Ideen, Konzepte, Texte

Portfolio

Neuer Claim für Audionet

Man höre und staune: Das schrieb ich vor elf Jahren als Claim für die Bochumer High-End HiFi-Marke Audionet. Voller Begeisterung und Respekt für die großartigen Geräte und den faszinierenden Klang der Verstärker und CD-Player. Dieser Claim ist heute immer noch genauso authentisch, wie die Musikwiedergabe, für die Audionet weltweit gefeiert wird. Trotzdem: Nach elf Jahren sollte es eine Veränderung geben. Befand sich damals der Hauptabsatzmarkt noch in Deutschland, sind es mittlerweile Kunden auf der ganzen Welt, die mit den eigenen Ohren genießen wollen, was wissenschaftlich konzipierte HiFi-Komponenten leisten können. Das Briefing sah deshalb auch vor, einen englischen Claim zu finden, der die wissenschaftliche Arbeitsweise bei Audionet mit der Emotion verbindet, die von den Komponenten erzeugt werden. Eigentlich wollte ich einen Songtitel zum Claim machen. Ich fand aber keinen geeigneten. Das Ergebnis klingt jetzt immerhin wie ein Songtitel - und darum gehts ja auch am Ende: um Klang.


Agentur: Kleines Designbüro

Kunde: Audionet 

Christian Nandelstädt